Video im Park

Wir haben uns vorgenommen, nach Feierabend die Menschen mit dem neuen Traktat “Lebensfragen” im Park anzusprechen. Würde daraus noch mehr werden?

Entgegen kommende Passanten oder die, die auf der Parkbank sitzen eure mit kurzen Worten das Traktat, oder man darf auch das Wort Flyer verwenden, angesprochen. Je kürzer die Einleitung, desto eher wird der Flyer genommen.

Als nächstes kommen wir auf eine ältere Frau zu, die alleine auf einer Parkbank sitzt. Kein Problem und ich spreche sie mit kurzen Worten auf das Traktat an. Dabei frage ich sie, ob sie denn ein Computer zu Hause hat. Sie verneint. Als ich erwidere, dass sie doch ihre Kinder bitten könne, gemeinsam mit ihr auf die Seite zu gehen, sagt sie: “Ach, die haben viel zu  wenig Zeit. Für mich schon gar nicht. Ich sitze hier, weil ich einfach mal von der ganzen Arbeit davon laufen wollte”. Ich zeige Verständnis und sage, dass es ein globales Problem ist, das mit dem Kümmern.

Nun denke ich: “Halt, jetzt ist doch eine ausgezeichneten Gelegenheit, ihr das Video über die Bibel zu zeigen. Deshalb habe ich doch heute extra das iPad mitgenommen”. Ich frage sie also, ob sie noch 3 Minuten Zeit hat. Ich würde ihr gerne ein interessantes Video bezüglich der Bibel zeigen und setzte mich neben sie auf die Parkbank. Sie sagt “Ja” und habe die Möglichkeit, das Video in voller Länge zu zeigen. Am Schluss sagt sie, dass die Zustände auf der ganzen Erde wirklich schlimm sind. Wir erwähnen, dass die Bibel tatsächlich Antworten auf alle diese Fragen gibt.

Zu guter Letzt biete ich ihr dann noch eine Broschüre an. Zeige ihr, wie das Bibelstudium allgemein durchgeführt wird und sage ihr, dass sie sich gerne melden kann, wenn sie Interesse hat.

Doch wo kann sie sich melden? Ich hole eine Kontaktkarte heraus, schreibe meinen Namen und meine Telefonnummer darauf, und überreiche sie ihr.

Wirklich ein gelungener Dienst, finde ich. Man muss sich nur trauen.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *